Verstärker verstehen: Über den Einsatz von Belohnung im Hundetraining

Viviane Theby:

Rezension © 2012 Bettina Haubold - Mit freundlicher Genehmigung von Schreibfeder.de

Es ist die Gretchenfrage in allen Hundeschulen oder Agility-Gruppen u.a. schlechthin: Wird Bello belohnt oder gehorcht er aus Respekt? Auch Leckerli-Gegner wissen um den motivierenden Kick eines Wurstzipfels. Umso lohnenswerter ist für diese Auseinandersetzung ein Blick in das etwas umständlich betitelte Buch der Hundetrainerin Viviane Theby "Verstärker verstehen". Es erschien 2011 im Kynos-Verlag, der für seine fachlich fundierten Hundebücher seit Jahren bekannt ist. Bereits auf den ersten Seiten wird im Text deutlich: Die Autorin Viviane Theby ist eine routinierte Hundetrainerin, die über Jahre auch Kleinigkeiten im Hundetraining gut beobachtet und ausgewertet hat. Die von ihr vorgestellten Übungen beschreibt sie genau und ermuntert den Hundehalter auch ausdrücklich zu "Trockenübungen ohne Hund" wie es jetzt in vielen Hundeschulen auch verstärkt praktiziert wird. Theoretisch orientiert sie sich an Skinner und verweist aber auch immer wieder auf Pavlows Grundlagenforschung sowie den von ihr sehr geschätzten Trainer Bob Bailey. Ihr Buch "Verstärker verstehen" ist kein kontinuierliches Erziehungsprogramm, sondern eignet sich eher für Fortgeschrittene, die das Hundetraining bewusst reflektieren wollen, wenn nicht gar für Hundetrainer überhaupt. Neben dem handfesten Leckerli verweist Theby immer wieder auch auf Erfolge des Klickertrainings. Wer seine Erziehungsratgeber durch diesen handlichen Band ergänzen will, der findet bei Theby besonders ausführliche Übungsfolgen zum: - Training zu Selbstbeherrschung des Hundes - der Rolle - Slalom durch die Beine - Touch - Apportieren - Rückruf - Auf die Decke schicken - Platz und verschiedenen Verhaltensketten, die gut in Trickshows eingebaut werden können. Theby führt vor, dass alle diese Kommandos sehr komplex sind und fordert auf, sie in kleine, Erfolg versprechende Einheiten zu zerlegen, um einen sicheren Übungsaufbau zu gewährleisten. "Verstärker verstehen" (978-3942335157) kostet 19,90 Euro. Mit dem Kauf dieses Buches unterstützt man zugleich die Kynos Stiftung Hunde helfen Menschen.