Akupressur beim Hund

Silke Behling: Akupressur beim Hund

Rezension © 2013 Bettina Haubold - Mit freundlicher Genehmigung von Schreibfeder.de

Für akute oder chronische Erkrankungen suchen viele Patienten bereits seit Jahrzehnten alternative und ganzheitliche Hilfe. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), u.a. mit ihrem Zweig der Akupressur, hat sich da schon beim Menschen durchgesetzt. Warum nicht auch beim Tier, das ohnehin sehr auf Streicheleinheiten anspricht?! Die Redakteurin und Tierheilpraktikerin Silke Behling bietet ihr Wissen jetzt in einem bei Kynos verlegten schmalen Band interessierten Hundehaltern an. Anders als viele Bücher bei Kynos kommt sie dabei in einem schmalen Bändchen daher, das stark auf Vermittlung der Inhalte durch Grafiken, Diagramme, Tabellen und kommentierte Fotos setzt. Bereits in den einleitenden Worten betont die Autorin, dass das TCM-Verständnis von Gesundheit und Krankheit ein grundlegend anderes ist als in unserem Kulturkreis. Gerade darum wäre es im Grundlagenteil angebracht gewesen, den Leser umfassender in die Grundlagen einzuführen. Leser mit tieferen Kenntnissen der TCM werden darum stärker von Behlings praktischem Angebot profitieren als aufgeschlossene Neulinge, die nach alternativer Hilfe für Krankheiten und Verhaltensprobleme suchen. Denn auch für Verhaltensprobleme wie Unruhe, Ängstlichkeit oder Aggressivität könnte Akupressur ein Ansatz bei Hunden sein. Von den auch an Behandlungsbeispielen dokumentierten körperlichen Beschwerden dürften Tierhalter besonders an der Linderung von HD oder Arthrose interessiert sein. Die Stärke des Bandes liegt vor allem in der konkreten Auflistung der Meridiane (Energiebahnen) und ihrer Verbindungen zu Organen und Muskel- und Nervengruppen. Sie werden nicht nur genau beschrieben, so dass auch Laien die Möglichkeiten haben, sie zu ertasten, sondern auch im Foto genau lokalisiert. "Akupressur beim Hund" von Silke Behling (ISBN 978-3-942335-83-6) ist für 14,95 Euro im Buchhandel erschienen. Sein Erwerb unterstützt übrigens auch die Kynos-Stiftung "Hunde helfen Menschen".